Ergebnisse 1 – 12 von 13 werden angezeigt

Leenders

Boxer Plus

Leenders Boxer Plus: Der Entwurf

Der Entwurf und die Technik des Boxer Plus basieren auf dem Boxer von 1982 und damit hat der neue Boxer Plus bereits 30 Jahre Erfahrung. Alles was Leenders über Verbrennung, Wärme und Feuer wissen, findet man im Boxer Plus. Und somit ist es einer der ausgeklügelsten Kaminöfen geworden, den sie je gebaut haben.

Leenders

Dayna

Leenders Dayna: Mühelos schön

Wenn ein Kaminofen eine Frau wäre, wäre Dayna eine Dame. Elegant präsentiert sie ihr Feuer, leicht und mühelos. Da sie sich drehen kann, strahlt ihre Wärme und ihr Licht in alle Richtungen. Dayna ist auf Wunsch mit dem Rauchabzug hinten lieferbar, auch dann ist sie noch drehbar.

Leenders

Disk

Leenders Disk: Pergamon

Für die Verkleidung verwendet Leenders eine neue Sorte Feuerbeton: Pergamon. Pergamon speichert viel Wärme und hält diese sehr lange fest. Der Seitenspeicher ist innerhalb von einer Stunde auf Temperatur und bleibt noch mindestens 8 Stunden nach den letzten Holzscheiten angenehm warm.

Leenders

Doran

DORAN

Doran ist ein ausgefallener Kaminofen und einzigartig. Denn Doran ist eine Ofensäule mit drehbarer Brennkammer. Die gewölbte Glasfront der hohen Brennkammer betont die Säulenform des schlichten und eleganten Kaminofens.

Leenders

Fuga

Leenders Fuga: Zurückhaltend?

Als Objekt ist der Fuga Kaminofen ein Blickfänger. Es ist fast unmöglich, ihn zu übersehen. Sobald jedoch sein Feuer angezündet wird, tritt der Fuga bescheiden in den Hintergrund. Dann zeigt sich dieser Kaminofen von seiner zurückhaltenden Seite. Das Feuer steht voll und ganz im Mittelpunkt.

Leenders

Lobbe

Leenders Lobbe: Kleiner Bruder

Lobbe ist der kleine Bruder von Boxer Plus und Mats. Trotz seines bescheidenen Formats (Höhe 80 cm) kann er sich gut behaupten. Das muss er auch, mit diesen zwei großen und starken Brüdern. Mit seiner süßen und kecken Ausstrahlung erobert er die Herzen im Sturm.

Leenders

Lobbe Compact

Leenders Lobbe Compact: Noch kompakter

Leenders hat den Lobbe Kaminofen noch kompakter gemacht. Niedrigerer Fuß, schmaler Seitensteine und Montage mit Wandaufhängung. Das ist der neue Lobbe Compact.

Leenders

Mats

Leenders Mats

Ein besonders schlichtes Design gepaart mit einer sehr guten Verbrennung. Ein Kamin mit viel Strahlungswärme, um lange Zeit das Feuer zu genießen.

Leenders

Sorenne

Leenders Sorenne: Endpunkt Feuer

Jedes Mal, wenn Leenders einen neuen Kaminofen entwirft, nimmt der Hersteller das Feuer als Ausgangspunkt und manchmal ist dasselbe Feuer auch der Endpunkt. Beim Sorenne ist Leenders beides gelungen. Die Konstruktion hat sich um ein Wunschfeuer gebildet, aber sobald das Feuer brennt, überlässt Sorenne die Bühne gerne den Flammen.

Leenders

Stor

Leenders Stor

Stor ist ein großer, kräftiger und leistungsstarker Kaminofen. Er verbindet die Ingenieurskunst des 19. Jahrhunderts mit der Technik der Gegenwart. Stor verfügt über viele kleine Details. So ist zum Beispiel die Oberseite des Griffes mit einer dünnen Holzschicht versehen. Aus diesem Grund scheint der Griff aus einem einzigen Stück Holz zu sein, sein Kern ist jedoch mit Stahl verstärkt.

Leenders

Warne

Leenders Warne

Die langen Seitenspeicher von Warne funktionieren wie ein Sparkonto. Sie sind aus Prisolith gemacht und halten die Energie des Feuers für längere Zeit fest. Wenn die ganze Energie direkt freikäme, würde es zu heiß im Raum werden. Dank den Seitenspeichern entsteht eine behagliche und lange andauernde Wärme. Warne legt die Wärme, die Sie nicht sofort brauchen, gewissermaßen auf die Seite. Genau wie bei einem Sparkonto.

Leenders

Ysen

Leenders Ysen

Ysen ist ein Denkmal, das dem Feuer gewidmet ist. Ein mannshoher Kamin aus schwerem Stahlblech mit einem großen 'Herzen' aus Feuer. Ysen sieht aus jeder Perspektive anders aus, er ist schlicht und ergreifend ein bemerkenswertes Objekt. Die Linien des Ysen zeigen in unterschiedliche Richtungen, sodass das schwere Äußere eine gewisse Verspieltheit erhält. Aber Ysen ist nie banal oder konventionell.